Rick Risikoscout

Als Ameise bin ich vom Schlupf an Spezialist für Risikomanagement. Meine Managementstärken: Ich mache aus jedem Chaos eine Ordnungsstruktur. Instinktiv erkenne ich jede Gefahr und beseitige sie schnell, zielgerichtet und verlässlich. Ich bin ein hervorragender Teamworker. Keiner von uns tanzt aus der Reihe. Unser gemeinsames Ziel ist immer das Wohl der Organisation.

Terminologie und Kultur: DTT-Symposion 2016 in Mannheim

Beim diesjährigen Symposion des DTT e.V. (Deutscher Terminologie-Tag) vom 3.-5. März 2016 in Mannheim drehte sich alles um das Thema „Terminologie und Kultur“. Etwa 160 interessierte Besucher hatten die Gelegenheit, sich bei Vorträgen, Tutorials und Gesprächen in den Pausen über aktuelle Entwicklungen der Terminologiearbeit zu informieren. Die RisikoScouts Angelika Ottmann und Carmen Canfora zeigten in …

Terminologie und Kultur: DTT-Symposion 2016 in Mannheim Weiterlesen »

Klausurtagung des BDÜ zur Zukunft des Verbandes

Am 20. Februar 2016 fand in Berlin die Klausurtagung des BDÜ zum Thema „Wie entwickeln wir den Verband zu einer Qualitätsmarke?“ statt. RisikoScout Carmen Canfora war als Gast eingeladen und konnte mit BDÜ-Vorstandsmitgliedern und anderen externen Fachleuten in Arbeitsgruppen intensiv zu folgenden Fragen diskutieren: – Welche Anforderungen stellen Kunden an gute Dolmetscher/Übersetzer? – Wie kann …

Klausurtagung des BDÜ zur Zukunft des Verbandes Weiterlesen »

DTT-Symposion „Terminologie und Kultur“ am 3.-5. März 2016 in Mannheim

Bildquelle: DTT e.V. http://dttev.org/aktuelles-terminologie-erleben/aktuelles-2015/145-dtt-symposion-2016.html   Alle zwei Jahre veranstaltet der DTT e.V. (Deutscher Terminologie-Tag) ein Symposion, das Terminologie-Themen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und eine Möglichkeit zum Austausch für Terminologinnen und Terminologen aus dem deutschsprachigen Raum ist. In diesem Jahr findet das Symposion vom 3.-5. März 2016 in Mannheim unter dem Motto „Terminologie und Kultur“ statt. …

DTT-Symposion „Terminologie und Kultur“ am 3.-5. März 2016 in Mannheim Weiterlesen »

„Risikomanagement für Übersetzungen“ – Beitrag der RisikoScouts in der neuen trans-kom

Foto: Tony Hegewald / pixelio.de   Im vergangenen Jahr haben die RisikoScouts ein solides theoretisches Fundament für ihr Risikomanagement für Übersetzungen erarbeitet und den Stand der Wissenschaft zu diesem Thema eingehend erforscht. Der Lohn der Mühe: In der neuesten Ausgabe der renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschrift für Translation und Fachkommunikation trans-kom wurde der Artikel „Risikomanagement für Übersetzungen“ …

„Risikomanagement für Übersetzungen“ – Beitrag der RisikoScouts in der neuen trans-kom Weiterlesen »

Bericht von der tekom-Jahrestagung 2015

Foto: Peter von Bechen  / pixelio.de   Vom 10. – 12. November 2015 haben sich die RisikoScouts in Stuttgart über aktuelle Entwicklungen im Bereich Technische Redaktion und Fachübersetzen informiert. Neben interessanten Vorträgen, beispielsweise zur Produkthaftung auf dem nordamerikanischen Markt, aktuellen Rechtsentwicklungen, der ISO 17100, dem neuen Kompetenzrahmen für Technische Redakteure und der Qualitätskontrolle bei Übersetzungen, …

Bericht von der tekom-Jahrestagung 2015 Weiterlesen »

Neue Ausgabe „technische kommunikation“ mit Artikel der RisikoScouts

Foto: © Coloures-pic / fotolia Am 18.09.2015 ist die Ausgabe 05/2015 der Fachzeitschrift „technische kommunikation“ erschienen. In ihrem Beitrag „Im grünen Bereich“ erläutern die RisikoScouts die Vorteile, die Technische Redakteure und Unternehmen von einem umfassenden Risikomanagement für Übersetzungen haben. Download Artikel: tk515-CanforaOttmann Quelle: technische kommunikation 05/15, http://www.tekom.de/fachartikel

tekom-Jahrestagung 2015: Die RisikoScouts sind dabei

Foto: Peter von Bechen  / pixelio.de Vom 10. – 12. November 2015 findet in Stuttgart die tekom-Jahrestagung statt. Themen sind u.a. Content-Strategien, rechtliche und normative Anforderungen an Technische Dokumenation, Übersetzung und Lokalisierung. Die RisikoScouts werden einen Vortrag zum Thema „Stille Post und Schwarzer Peter: Risiken übersetzter Dokumentation und wie man sie minimiert“ halten und freuen …

tekom-Jahrestagung 2015: Die RisikoScouts sind dabei Weiterlesen »

Workshop „Auf eigenes Risiko“ bei der tekom-Regionalgruppe Baden am 18.03.2015

Bericht von Peter Oehmig, tekom-Regionalgruppe Baden „Übersetzungen sind im Bereich der technischen Dokumentation Tagesgeschäft, aber was gibt es da an Risiko? Das zeigten die Risikoscouts Angelika Ottmann und Carmen Canfora. Anhand dreier Übersetzungen und mithilfe von FMEA zeigten sie, wie man Risiken in Übersetzungen entdeckt, bewertet und wie man damit umgeht. […] Fazit: Die normgerechte …

Workshop „Auf eigenes Risiko“ bei der tekom-Regionalgruppe Baden am 18.03.2015 Weiterlesen »

Erfolgreicher Risikomanagement-Workshop auf der tekom-Jahrestagung 2014

Die RisikoScouts haben auf der tekom-Jahrestagung 2014 zum zweiten Mal ihren Workshop „Risikomanagement für Übersetzungen“ durchgeführt. Beide Workshop-Termine waren wieder ausgebucht. Das zeigt, dass das Thema vielen Unternehmen unter den Nägeln brennt. Wie bereits im letzten Jahr lag die Bewertung der Teilnehmer weit über dem Durchschnitt. Die Folien zum Workshop können Sie unter http://tagungen.tekom.de/fileadmin/tx_doccon/slides/691_Keine_bersetzung_ohne_Risiko_Wie_Sie_Risiken_bei_bersetzungen_minimieren.pdf herunterladen. …

Erfolgreicher Risikomanagement-Workshop auf der tekom-Jahrestagung 2014 Weiterlesen »