Zum Hauptinhalt springen

Risk-based evaluation of translations at IATIS Conf...

In July 2018, the 6th IATIS Conference took place in Hong Kong. 250 scholars from translation science and cultural science met at Hong Kong Baptist University to discuss new developments and research in the field of translation and culture. One of the panels covered translation quality and quality assessment. The topics included quality management processes […]

Eindrücke von der Across-Anwenderkonferenz 2018

Foto: Across Einmal im Jahr lädt der Softwarehersteller Across Übersetzungsdienstleister und Anwender zu einer zweitägigen Konferenz nach Köln ein. In diesem Jahr waren die RisikoScouts dabei und konnten bei der Vorstellung der neuesten Across-Version und den Partner-Sessions interessante Eindrücke in die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Übersetzungstechnologie gewinnen. So standen zum Beispiel automatisierte Lektoratsprozesse und […]

Lust auf Forschung

Das Thema „Risikomanagement für Übersetzungen“ ist seit einiger Zeit in der Hochschullehre angekommen. Nach der TH Köln hat auch die ZHAW Zürich-Winterthur beschlossen, ihre angehenden Übersetzer für die Risiken übersetzter Dokumente zu sensibilisieren und im kompetenten Umgang mit risikobehafteten Übersetzungen zu schulen. An der Universität Mainz/FTSK Germersheim finden im Sommersemester 2017 bereits zum dritten Mal […]

Risikobasierte Evaluierung – ein Meilenstein im Übe

Evaluierungen von Übersetzungen gehören zum Standard im Qualitätsmanagement. Am Ende erhält jede Übersetzung ein Etikett „gut“ oder „schlecht“. Aber was bedeutet denn eigentlich „gut“? Und was wird bei der Evaluierung überprüft? Gängige Modelle für die Evaluierung von Übersetzungen basieren auf dem reinen Zählen von Fehlern, berücksichtigen aber nicht das Risiko, das von einer Übersetzung ausgehen […]

EST Congress in Aarhus

Vom 15.-17. September 2016 waren die RisikoScouts zu Gast in Aarhus (Dänemark) und durften dort ihren Vortrag „Who’s afraid of translation risks“ beim 8. Kongress der European Society for Translation Studies (EST) vorstellen. Etwa 400 Übersetzungswissenschaftler aus aller Welt informierten sich in 21 verschiedenen thematischen Panels über die neuesten translationswissenschaftlichen Trends und diskutierten über aktuelle […]

Neue Impulse aus der Wissenschaft

(Bild: Aarhus University, http://bcom.au.dk/research/conferencesandlectures/est-congress-2016/) Vom 15. bis 17. September 2016 findet in Aarhus der 8. Kongress der EST (European Society for Translation Studies) statt. Hier treffen sich Übersetzungswissenschaftler aus aller Welt, um sich über neue Entwicklungen und Trends in der Übersetzungswissenschaft auszutauschen. Thema ist in diesem Jahr „Translation Studies: Moving Boundaries“, über das über 400 […]

Nachwuchs informiert sich über Risikomanagement

Im Rahmen der Vortragsreihe „Grundlagen der Berufspraxis“ fand am 12.5.2016 am Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation der TH Köln der Workshop „Risikomanagement für Übersetzungen nach ISO 31000“ statt. Über 40 Studierende der Master-Studiengänge Fachübersetzen sowie Terminologie und Sprachtechnologie entwickelten zusammen mit den RisikoScouts risikobasierte Übersetzungsprozesse.

Expertenseminare nehmen Fahrt auf

Foto: Jutta Witzel Mit den Expertenseminaren hat das SDI München eine besondere Seminarreihe geschaffen. Hier können Fachübersetzer, Technische Redakteure, Projektmanager, Sprachendienstleiter usw. Experten der Branche kennenlernen und von ihrem Fachwissen über moderne und innovative Themen der Branche profitieren.  Das Programm ist sehr vielfältig und kommt gut an. Auch das Expertenseminar „Risikomanagement für Übersetzungen nach ISO […]

„Risikomanagement für Übersetzungen“ – Beitrag der

Foto: Tony Hegewald / pixelio.de   Im vergangenen Jahr haben die RisikoScouts ein solides theoretisches Fundament für ihr Risikomanagement für Übersetzungen erarbeitet und den Stand der Wissenschaft zu diesem Thema eingehend erforscht. Der Lohn der Mühe: In der neuesten Ausgabe der renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschrift für Translation und Fachkommunikation trans-kom wurde der Artikel „Risikomanagement für Übersetzungen“ […]

Bericht von der tekom-Jahrestagung 2015

Foto: Peter von Bechen  / pixelio.de   Vom 10. – 12. November 2015 haben sich die RisikoScouts in Stuttgart über aktuelle Entwicklungen im Bereich Technische Redaktion und Fachübersetzen informiert. Neben interessanten Vorträgen, beispielsweise zur Produkthaftung auf dem nordamerikanischen Markt, aktuellen Rechtsentwicklungen, der ISO 17100, dem neuen Kompetenzrahmen für Technische Redakteure und der Qualitätskontrolle bei Übersetzungen, […]